Festspielhaus Hellerau

zurück

Young European Choreographers

Vergangene Termine

  • Fr 13.09.13 20:00
  • Sa 14.09.13 20:00

2. modul-dance-Festival Koproduktion/Deutsche Erstaufführung

Marcos Morau/La Veronal (Spanien)

Siena

Im vergangenen Jahr reisen wir mit Marcos Morau in Russia nach Sibirien, dieses Mal führt er uns in die italienische Stadt Siena, Wiege der Renaissance. Siena ist eine Entdeckungsreise in die Kunstgeschichte Italiens, beginnend in der Renaissance, als die Menschen ihr neues Selbstbewusstsein entdeckten, und in der modernen Welt endend. Diese Stadt dient als Inspiration, um über die Darstellung des menschlichen Körpers nachzudenken: als Objekt des Studierens, des Begehrens, der Macht und des Genusses. Dabei steht der Körper immer im Mittelpunkt. Siena verliert sich auf dieser Reise und wir finden uns plötzlich in einem seltsamen, zeitlosen Raum wieder, wo sich Realität und Fiktion, Geschichte und Zukunft vermischen. Mit ihrem prägnanten choreografischen Tanzvokabular untersuchen Morau und seine Tänzer das konstante Bedürfnis der Menschen, sich selber zu betrachten.

S I E N A from Crystal Lake on Vimeo.

Grafik

www.modul-dance.eu

Im Anschluss an die Vorstellung DUEL - Work in progress am 13.09. findet die Eröffnungsparty statt.

Eine Produktion von La Veronal in Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden und Mercat de les Flors, Barcelona. In Kooperation mit El Graner Espai de Creació, La Caldera, Devir Capa Centro de Artes Performativas do Algarve, Faro, Duncan Dance Center, Athen, Dance Ireland, Dublin. Mit Unterstützung von modul-dance.

www.laveronal.com

Dauer: 60 min.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden