Festspielhaus Hellerau

zurück

TONLAGEN 2016

Informationen

Im Anschluss:
DJ im Festivalzelt

Vergangene Termine

  • Sa 22.10.16 21:00

Musik ca. 80 Min.

Continuum

Nik Bärtsch's MOBILE

Nach seinem umjubelten TONLAGEN-Auftritt 2012 mit der Formation RONIN ist der Schweizer Pianist und Komponist Nik Bärtsch dieses Mal mit seinem Akustik-Quartett MOBILE zu Gast. Ritual Groove Music hieß der Titel der ersten CD und ist zugleich Programm von Nik Bärtschs musikalischem Denken: Ingredienzien aus Funk, neuer Klassik und Elemente ritueller japanischer Musik verbinden sich zu einem spannungsgeladenen Soundgebräu, das mal funky, mal relaxed, dann wieder formal zugespitzt immer neue Verbindungen eingeht. Eine Klangwelt von meditativer Poesie, die von obsessiven Drehmomenten getrieben wird.

Das neue Album Continuum wurde im März 2016 auf ECM veröffentlicht. Der Titel verweist auf György Ligetis Continuum für Cembalo solo von 1968, das mit seiner rhythmischen Raffinesse Nik Bärtschs musikalisches Denken geprägt hat. So konsequent die Musik von MOBILE auch konzeptionellen Vorstellungen folgt, hat sie doch eine immense sinnliche Ausstrahlung, sucht nach umfassender Freiheit durch klare, dabei flexible Systeme und fasziniert mit Struktur und Überraschung, Pathos und Ironie.

Nik Bärtsch: Piano, Komposition

Sha: Baß- und Kontrabaßklarinette

Kaspar Rast: Schlagzeug, Perkussion

Nicolas Stocker: Schlagzeug, Perkussion

Europäisches Zentrum der Künste Dresden