Festspielhaus Hellerau

zurück

street culture @ hellerau

Vergangene Termine

  • Di 25.06.13 20:00
  • Mi 26.06.13 20:00

Kompanie Sébastien Ramirez

MONCHICHI

Ein Mann, eine Frau, ein Baum - mehr braucht es nicht, um von Fremdheit, der Suche nach der eigenen Identität und von Liebe zu erzählen. Als Beziehungsstudie verstehen Sébastien Ramirez und Hyun-Jung Wang alias Honji ihr Tanzstück MONCHICHI, das HipHop und zeitgenössische Tanzstile vermischt, um von Einklang und Spannung zwischen zwei Menschen zu erzählen.
Ramirez ist in Südfrankreich aufgewachsen und hat spanische Wurzeln, Wang ist als Tochter koreanischer Eltern in Deutschland geboren. Auch ihre tänzerische Herkunft kann kaum unterschiedlicher sein: er ein B-Boy, sie hat eine klassische Tanzausbildung. Gemeinsam finden sie eine einzigartige Bewegungssprache.

Eine Produktion von Company Sébastien Ramirez Clash 66, Act'art, Conseil général de Seine-et-Marne, Le Théâtre: Scène Nationale de Narbonne, Initiatives d'Artistes en Danses Urbaines (de France, Parc de la Villette with the support of Caisse des Dépôts and Acsé), Tanzhaus NRW Düsseldorf, Communauté de Communes de la Région Lézignanaise. Mit Unterstützung von Préfecture de région du Languedoc-Roussillon Direction régionale des affaires culturelles, Conseil Régional Langue- doc-Roussillon, Hebbel am Ufer HAU, Berlin, Hauptstadtkulturfonds (Senat Berlin), Casa Musicale Perpignan, Association Départementale de Développement de la Musique et de la Danse de l'Aude, Réseau en Scène Langue- doc-Roussillon, Dansens Hus Stockholm, Réseau HipHop Languedoc-Roussillon.

Dauer: ca. 55 min.

www.sebastienramirez.com
www.caminaktion.eu

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Tanz aus Mitteln des Beuaftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.

Grafik

Europäisches Zentrum der Künste Dresden