Festspielhaus Hellerau

zurück

Young European Choreographers

Vergangene Termine

  • Sa 14.09.13 18:30
  • So 15.09.13 20:30

work in progress | 2.modul-dance-Festival

Rasmus Ölme (Schweden)

MODUL 6 - swarming the event horizon

Sie nennen sich The Swarm (der Schwarm) und sind auf der Suche nach einem gemeinsamen Körper. In Zusammenarbeit mit Linda Adami, Ulrika Berg, Dan Johansson und Tilman O´Donnell (in HELLERAU bekannt als Gast bei der Forsythe Company) arbeitet Rasmus Olme, der u.a. bei Wim Vandekeybus tanzte, seit etwa einem Jahr an seinem Projekt MODUL 6.
Welche Elemente beinhaltet eine Choreografie, was bedeutet Zeit, ein Blick, eine Geste, eine Bewegung im Raum? Wie komponiert man ein Zusammenspiel von Körpern und wie wird dadurch Bedeutung generiert?
"The work springs from, and turns around, concepts like spectating, becoming-animal, pre-linguistic thought, composition as meaning production, kinaesthetic presence, time sculpture and deconstruction of representation through the three terms of mirroring, reflection and diffraction.

" (Rasmus Ölme)
Für die Arbeit in HELLERAU begegnet The Swarm dem in Prag ansässigen Tanzkollektiv ME-SA, mit Karolína Hejnová, Andrea Opavská and Martina Hajdyla Lacová.

Grafik

www.modul-dance.eu


Lecture von Rasmus Olme zu seinen choreografischen Untersuchungen
am Sa 14.09. 17:30
in englischer Sprache, Eintritt frei


Grafik

Unterstützt vom Swedish Arts Council, DOCH (University of Dance and Circus, Stockholm), Cullbergballet und Danscentrum Stockholm.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden