Festspielhaus Hellerau

zurück

LINIE 08

Vergangene Termine

  • Do 29.06.17 20:00
  • Fr 30.06.17 20:00

Tanz

LINIE 08

Draufsicht

Der Abend Draufsicht der LINIE 08, befasst sich mit unterschiedlichen räumlichen Begebenheiten, sowohl die reale Raumwahrnehmung als auch die sinnliche Wahrnehmung des 'Raumes' werden in den beiden Choreographien und der Installation aufgegriffen.

Romy Schwarzer
a place to hide :: a place to forget

Ein Tunnel, eine Höhle, ein Zelt, eine Sackgasse.
Ursprünglich, umschlossen, intim, begrenzt.
Ein schützendes Dach, ein beengter Bunker.

Über einen Raum und die Menschen, die sich in diesem Raum bewegen. Auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches an diesem Ort. Sicher. Ordentlich. Unschuldig. Bei näherer Betrachtung aber kommen Schatten zu Tage. Ein Raum, der bewegt.

Eine Produktion des MA Choreographie des Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin, in Kooperation mit der LINIE 08.

Chiara Detscher
...heute denke ich wie der Wind

Das angriffslustig getanzte Duo basiert auf dem Grundgedanken, die Stärken, Grenzen und den persönlichen Raum des Gegenübers auszutesten und herauszufordern.

LINIE 08 ist ein gemeinsames Projekt von TanzNetzDresden und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden.

LINIE 08 wird veranstaltet von HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden und dem TanzNetzDresden in Kooperation mit der Projektschmiede gemeinnützige GmbH.

LINIE 08 wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und durch die Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden