Festspielhaus Hellerau

zurück

LINIE 08

Termine

LINIE 08

from here on

Mit Choreografien von Joseph Hernandez, Jūlija Ruseviča, Reimo Sandau, Tabea Wittulsky

Joseph Hernandez
From Here on Out

Performers: Kaitlyn Casey, Skyler Maxey-Wert, Clement Haenen

Dauer: 25 min

From Here on Out ist eine Studie über Alltäglichkeit, Realität, Surrealismus, Wettbewerb, Voyeurismus und Teamarbeit. Hier sind wir. Wir möchten hier beginnen und so viele Orte wie möglich besuchen.


Jūlija Ruseviča (Newcomer)
Untersuchung

Tanz: Julija Rusevich
Musik: Sebastian Rehnert (live)

Dauer: 10 min

In Untersuchung möchte ein Mensch zum Ausgangspunkt der Existenz kommen und wird damit Teil des endlosen, ewigen Etwas, das sich ständig entwickelt, zerstört, teilt und neu kreiert.


Reimo Sandau / Christina Menzel
flussstadtmensch

Dauer: 17 min

Ein Fluss, eine Stadt und deren Menschen. 
Morgens in die eine Richtung, abends in die andere.
 Bist du im Takt, ist es ein Mit-dem-Strom, sonst eher ein Entgegen.
 Ein ständiges Kommen und Gehen, ein Hindurchfließen. 
Einladend der Blick auf die andere Seite, dem Gegenüber. 
Übersetzen, sich kurz dem Fluss hingebend, für eine andere Perspektive.
Drei Flüsse, drei Städte und fünf Menschen machen sichtbar, machen hörbar, lassen erleben, welche Farben uns der Umgang mit all dem bringt.


Tabea Wittulsky (Newcomer)
Lagom

Tänzer: Chiara Detscher, Alexei Bernard
Musik: Richard Deffner

Dauer: 15 min

Eine Suche der Mitte, der Wille nach mehr, ein Wunsch nach Ruhe, ein Spiel der Gezeiten.

LINIE 08 ist ein gemeinsam von TanzNetzDresden und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden veranstaltetes Projekt. LINIE 08 wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und durch die Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden