Festspielhaus Hellerau

zurück

LINIE 08

Informationen

Aus Krankheitsgründen muss diese Veranstaltung verschoben werden. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

Wer im Anschluß die LINIE08-Vorstellung Die letzte Reise am selben Abend besucht, erhält das Ticket für lost and expect zum halben Preis.*

Vergangene Termine

  • Fr 16.12.16 20:00
  • Sa 17.12.16 20:00

ENTFÄLLT! ca 45 min

Gentian Doda/Brigel Gjoka

Die letzte Reise

Aus Krankheitsgründen muss diese Veranstaltung verschoben werden. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

Tanz | LINIE 08 special

Es sind viele Jahre vergangen. Der Mann, der einst ging und jetzt wiederkehrt, ist nicht mehr derselbe und niemand hat auf seine Rückkehr gewartet. Die, die ihn empfangen, haben mit ansehen müssen, wie die Welt vor ihren eigenen Augen zugrunde ging. Jetzt sehen sie den, der hoffnungsvoll zurückgekehrt ist, unverwandt an; sie können ihm nichts bieten. Er erwartet Erlösung. Aber dies wird seine letzte Reise gewesen sein.
Die beiden albanischen Tänzer Brigel Gjoka und Gentian Doda kennen sich seit ihrer Kindheit. Mit 18 Jahren, als die sozialistische Zeit ihr Ende fand, verließen sie Albanien und immigrierten nach Mitteleuropa. Ihre Wege trennten sich. Heute lebt Gjoka, der bis zu deren Auflösung Tänzer der Forsythe Company war, als selbstständiger Tänzer und Choreograf in Berlin; Doda ist Choreograf, Tänzer und Erster Ballettmeister beim Staatsballett Berlin. Zwei virtuose Tänzer, die nun wieder zusammen kommen, um ein gemeinsames Stück zu realisieren, das sich mit ihren Wurzeln auseinandersetzt und traditionelle und zeitgenössische Tanzelemente miteinander verwebt.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden