Festspielhaus Hellerau

zurück

clean me

Informationen

Wer im Anschluss die Vorstellung Die Anderen besucht, erhält dafür das Ticket zum halben Preis.*
*Gilt nur im Besucherzentrum HELLERAU und an der Abendkasse

Vergangene Termine

  • Fr 04.11.16 20:00
  • Sa 05.11.16 20:00

Tanz

go plastic company

clean me

keep the space liquid
dirty but concrete
until the dark side of the moon
I feel, the nostalgia for the future
everything around me became suddenly
unreal
5… 4…3…
down from the clouds next to the cosmic forest
ESCAPE
I’m here
the future is not my friend

Als drittes Werk in künstlerischer Auseinandersetzung mit verschiedenen Film-Genres befasst sich die Produktion clean me mit SCIENCE FICTION. Ein fiktionales Szenario. Die Crew wäscht sich rein. An Board: Helden(innen), Anti-Helden(innen), Nerds, Erlöser und Amazonen. Have a safe trip!

Choreografie / Künstlerische Leitung: Cindy Hammer
Dramaturgie / Künstlerische Leitung: Susan Schubert
Produktionsmanagement: Annika Desiree Schröter
Performance / Tanz: Caroline Beach I Rudi Goblen I Jared Marks I Christian Novopavlovski I Sa-rah E. Lewis Paulke I Johannes Schmidt I Judith State
Video: Benjamin Schindler
Licht: Johannes Zink
Musik: Various Artists
Art-Work: Stephan Tautz


Eine Produktion der go plastic company in Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und dem Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden. Mit freundlicher Unterstützung der TENZA-Schmiede Dresden, STALKER TEATRO Residenzprogramm Turin/Italien, Northern Dance Centre Skipton /UK, Groo-veStation Dresden und TanzNetzDresden.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden