Festspielhaus Hellerau

zurück

Young European Choreographers

Vergangene Termine

  • Sa 21.09.13 21:30

Deutsche Erstaufführung | 2. modul-dance-Festival

Marie-Caroline Hominal (Schweiz)

BAT

Wenn MC (Marie-Caroline Hominal) die Bühne betritt, ist ihr Gesicht nicht zu erkennen. Ihr Körper hält inne, versteckt unter einer blauen Perücke. Ihr gegenüber macht der Boxer Jérémie Canabate seine Aufwärmübungen. Er verkörpert Intensität, Effizienz, Konzentration und Kraft, während sie für das Chaotische und Bruchstückhafte steht. Der Boxer und die Tänzerin teilen sich den gleichen Raum, ohne jemals miteinander in Kontakt zu treten. BAT zeigt die harte Bewegungssprache einer urbanen Generation. Bewegungen, die sich wie ein Sturm ausbreiten. BAT erzählt von verschiedenen Methoden der Tarnung, dem Verschwinden und den vielfältigen Identitäten durch Anonymität.

Grafik

www.modul-dance.eu


Eine Produktion von MadMoiselle MCH Association-Genf
 in Koproduktion mit Association pour la Danse Contemporaine, Genève & Théâtre Arsenic, Lausanne.
 Arbeitresidenzen: ADC Genève, tanzhaus nrw Düsseldorf, Pact Zollverein Essen & Tanzhaus Zürich.

Dauer: 60 min.

www.madmoisellemch.com

Abschlussparty ab 22:30 Uhr, Musikzimmer, Eintritt frei

Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Cookie Hinweis:

Diese Seite benutzt technische und analytische Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier