Festspielhaus Hellerau

zurück B-Europe

14.05.2018-21.05.2018

B-Europe

Was bedeutet Europa, was verstehen wir heute unter dieser Staatengemeinschaft? Ist Europa nur eine riesige Institution, die aus Brüssel und Straßburg gesteuert wird, oder sehr viel mehr? Seit Jahren spitzt sich die politische Lage in Europa zu: Populisten gewinnen Wahlen, besetzen Plätze und Straßen, aber auch Narrative und Diskussionen, indem sie gegen „Europa“ wettern. Braucht Europa einen Plan B? Das Projekt B-Europe nähert sich diesem Thema und präsentiert Künstlerinnen und Künstler aus den europäischen Peripherien sowie aus Ländern außerhalb Europas, die einen anderen Blick auf die europäische Idee und ihre aktuelle Entwicklung werfen.

Ein Projekt im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
In Zusammenarbeit mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen. Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Förderprogramms Grenzgänger der Robert Bosch Stiftung unterstützt. Wir danken dem Thalia Kino, FILMFEST DRESDEN, Europa direkt e.V., Hole of Fame, Pulse of Europe Dresden, AEGEE- Dresden e.V.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden