Festspielhaus Hellerau

zurück

ArtRose/Jenny Coogan

Informationen

Ab 20 Uhr optional:
Gemeinsamer Veranstaltungsbesuch von NEW CREATIONS Tickets bitte im Vorfeld des Workshops erwerben.

Vergangene Termine

  • Sa 24.02.18 17-18 Uhr

Workshop 60+ mit Jenny Coogan und Michael Ostenrath

ArtRose

Für alle ab 60 Jahren, die ihre Vitalität und Lebenslust auch tänzerisch zum Ausdruck bringen möchten! Vorkenntnisse oder besondere körperliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich – einfach nur Freude an Bewegung und gute Laune. Das 60+-Community-Tanz-Ensemble ArtRose und HELLERAU laden ein, Bewegung und Tanz ohne körperliche Grenzen kennenzulernen. Ihr Credo: „Jeder kann, unabhängig von Alter und Begabung, seinen Tanz ergründen“.

Jenny Coogan und ihre Gruppe lebhafter, reifer Tanzfreunde ist es gelungen, einen Raum für Kreativität, Lebenserfahrung und Bewegung zu schaffen. Mithilfe der Feldenkrais-Methode werden die Teilnehmenden an unterschiedliche Arten des Tanzes und der Tanzimprovisation herangeführt. Die Mitglieder von ArtRose zelebrieren mit großer Freude ihren körperlichen Ausdruck. Dafür laden sie sich regelmäßig Tänzerinnen und Tänzer aus Companys ein, die im Festspielhaus auftreten oder in Residenzprogrammen zu Gast sind.

Michael Ostenrath ist Tänzer bei der Dresden Frankfurt Dance Company. Er absolvierte sein Tanzstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen und der Palucca Hochschule für Tanz Dresden. Während seines tanzte er in Werken von Ihsan Rustem, Ohad Naharin und Katharina Christl. Seit August 2016 ist er ein Teil von Jacopo Godanis Tanzcompany.

Prof. Jenny Coogan
ist seit 35 Jahren als Tänzerin, Choreografin und Dozentin international anerkannt, zuletzt als Professorin für Zeitgenössischen Tanz an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden tätig. Durch Lehrverpflichtungen an diversen Universitäten in den USA und in Europa pflegt sie den ständigen Dialog über internationale Trends und Forschungen zur Lehr- und Lernpraxis. Zeit 2001 ist sie als diplomierte Lehrerin der Feldenkrais Methode tätig. Sie leitet das Community Dance Ensemble ArtRose.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Cookie Hinweis:

Diese Seite benutzt technische und analytische Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier