Festspielhaus Hellerau

zurück

Maria Nurmela (Finnland) und Renae Shadler (Australien), Performing Arts, Residenz 26. Februar – 10. März 2018

Maria Nurmela (Finnland) und Renae Shadler (Australien), Performing Arts, Residenz 26. Februar – 10. März 2018

Titel der neuen Produktion: Sursurrus

"Susurrus" ist eine site-responsive und immersive Performance, die auf ökologische Wahrnehmung durch Klang, Bewegung, Sprache und nachhaltiges Design zielt.

In "Susurrus" wird das adaptive und interaktive Sounddesign von Korhan Erel vom führenden finnischen Designer Kalle Ropponen begleitet, der einen nachhaltigen Design-Apparat bauen wird. Die Bewegungen der Darsteller, Renae Shadler und Maria Nurmela, beruhen auf der Arbeit mit somatischen Praktiken, z.B. Feldenkrais, Body Mind Centering oder Klein-Technik. Sie entstehen aus dem Innen-Erspüren des Körpers, von Organen, Flüssigkeiten und Hohlräumen. Dabei begeben sie sich auf eine sinnliche Reise, die abwechselnd humorvoll, tragisch, bewegend und provokativ ist und das Publikum dazu anregt, ihre eigene Position innerhalb der Biosphäre zu spüren.

Choreografie & Performance:
Renae Shadler
Maria Nurmela

Licht Design / Bühne: Kalle Ropponen
Sound Design: Korhan Erel

SHOWING
Freitag, 09.03.2018, 18:30 Uhr, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Karl-Liebknecht-Str. 56, 01109 Dresden.

PREMIERE
TBA

Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Cookie Hinweis:

Diese Seite benutzt technische und analytische Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier