Festspielhaus Hellerau

zurück

RomAmoR

Informationen

Regie: Merle Kröger, Philipp Scheffner, Colorado Velcu, 2016.

Im Anschluss: Gespräch mit Philipp Scheffner und Colorado Velcu.

Vergangene Termine

  • Mi 30.03.16 20:00

Film/Diskurs

And-Ek Ghes... ("Eines Tages...")

Der Berliner Tagesspiegel wählte And-Ek Ghes... zum schönsten Liebesfilm der diesjährigen Berlinale: And-Ek Ghes... lautet der Refrain des Titelsongs, in dem der Junge seiner Geliebten eine Zukunft in Berlin verspricht, wenn ihre Liebe nur stark genug ist, ihm zu folgen. Geschrieben hat das Lied Colorado Velcu, charismatisches Multitalent, alleinerziehender Vater von sieben Kindern, Herz, Motor und Chronist einer Großfamilie aus Faţa Luncii in Rumänien – und nun auch noch Regisseur dieses Filmes, der eine Welt zeigt, in der Humor, Chuzpe und Zusammenhalt gegen Armut und Ausgrenzung antreten. In der sich die Velcus entgegen aller Zuschreibungen immer wieder neu erfinden. In der Berlin in den flirrenden Farben von Bollywood zu leuchten beginnt. Eine Welt, in der Realität und Fiktion manchmal nur ein Lachen weit auseinanderliegen.

Gefördert im Rahmen des Landesprogrammes „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ (WOS).

Europäisches Zentrum der Künste Dresden