Festspielhaus Hellerau

"HARLEKIN" FÜR RUSSISCHEN THEATERPREIS NOMINIERT

Das Theater Derevo wurde mit der Inszenierung Harlekin als Preisträger der Goldenen Maske - des russischen Theaterpreises - nominiert. Der ständige Lichtdesigner des Theaters, Igor Fomin, erhielt darüber hinaus für die Lichtregie in der Theaterinszenierung Glück eine Nominierung. Derevo ist aus diesem Anlass im Frühjahr zum Gastspiel nach Moskau eingeladen, wo im Bolschoi Theater im April 2012 die Preisträger bekanntgegeben werden.

Die Goldene Maske wird alljährlich in verschiedenen Kategorien vergeben und entspricht dem deutschen Faust-Theaterpreis. In den Jahren 2002 und 2006 wurde Derevo die Goldene Maske in der Kategorie Experiment für Inseln im Ozean und Ketzal verliehen. Die drei genannten Produktionen wurden in Dresden uraufgeführt und mehrfach im Festspielhaus HELLERAU gespielt.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden